Zirkulationsleitung

Eine Zirkulationsleitung kann bei einer größeren Strecke zwischen Wassererwärmer und z. B. Dusche oder Waschbecken angelegt werden, um den Warmwasserkomfort zu erhöhen. Zu festgelegten Zeiten oder anderweitig geregelt wird eine Zirkulationspumpe aktiviert, damit innerhalb kürzester Zeit warmes Wasser an den häuslichen Verbrauchsstellen zur Verfügung steht.

« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar